REISEN + PROJEKTE

© 2012  www.helge-views.com

HOME REISEN FOTO/FILM BIKEN FLIEGEN KOCHEN MORE
REISEN + PROJEKTE
HOME REISEN FOTO/FILM BIKEN FLIEGEN KOCHEN MORE
Unterkünfte Orte Restaurants Wanderungen Teide Tiere/Pflanzen Veranstaltungen

Empfehlenswerte Restaurants


Direkt am schönen Dorfplatz von Garachico befindet sich das Restaurant Aristides. Da das Wetter auf den Kanaren ja meist sonnig ist, sitzt man gern auch draussen, geschützt von einer grünen Hecke.

Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich. Serviert werden hauptsächlich kanarische Gerichte. Besonders der frische Fisch ist empfehlenswert.

Taganana liegt an der Nordspitze der Insel Teneriffa und ist – sicherlich auf Grund seiner Lage – noch sehr ursprünglich, obwohl hier inzwischen eine kleine Promenade und auch ein Weg um den im Wasser liegenden Felsen angelegt wurde, der nun auch ohne Kletter- ausrüstung begehbar ist. In den Restaurants kommt man vorwiegend ohne Speisekarte aus:

Es gibt frischen Fisch mit viel Knoblauch, Salat, Papas Arrugadas mit der obligatorischen roten und grünen Mojo dazu.

Los Abrigos ist ein kleines Fischerdorf an der Südküste Teneriffas zwischen El Médano und Los Cristianos gelegen. Wenn man von El Médano kommend durch den Ort in Richtung Autobahn fährt, ahnt man noch nichts von der kleinen Promenade am Meer.

Dort ist eine recht beachtliche Anzahl von kleinen Restaurants zu finden. Man hat jeweils einen herrlichen Blick auf das Meer.

Los Abrigos

Restaurante Los Roques
Von der Terrasse und von den Speiseräumen des Restaurants

Los Roques aus hat man in westlicher Richtung einen tollen Überblick über den Hafen sowie die Aussicht auf das Meer und die Küste Teneriffas. Bei Sonnenuntergang ist dies natürlich besonders eindrucksvoll. Der frische Fisch ist vorzüglich.

Las Aguas
Restaurante El Sotano

Dieses Restaurant haben wir auf einer unserer Wanderungen entdeckt. Es wird vorwiegend von Spaniern besucht – an Wochen-enden und Feiertagen ist es „gut besucht“.

Auch hier sucht man sich auf dem Tresen seinen Fisch aus – mit Beratung bezüglich Vorspeise und Beilagen. Zum „pan“ gibt es einen (scharfen) grünen Peperoni!

Zur Zeit nicht zu empfehlen!

Stand Jan 2013


Matanza
Restaurant El Salon
Neu entdeckt im Januar 2013, zunächst im Heftchen „Die Gastronopmie von Tenerife“ von der Tourist-Info. Am Montag haben wir einen cafe solo mit Schokomousse auf der Dachterrasse mit umwerfendem Panorama genossen. Gleich am Dienstag waren wir wieder da, um eine Fischplatte mit frittiertem, knusprigen Fisch zu probieren - köstlich!