REISEN + PROJEKTE

© 2012  www.helge-views.com

HOME REISEN FOTO/FILM BIKEN FLIEGEN KOCHEN MORE
REISEN + PROJEKTE

Aktuelles
Programm Auditorio






TEA
Tenerife Espacio de las Artes









Sonrisas y Lágrimas, 2011/12





Veranstaltungen, Ausstellungen und Feste

Unterkünfte Orte Restaurants Wanderungen Teide Tiere/Pflanzen Veranstaltungen

Das Auditorio de Tenerife wirkt beeindruckend durch seine auffällige Architektur, die einer Welle oder einem Segelboot gleicht.

Im Inneren des Gebäudes befinden sich zwei Veranstaltungssäle, die sich ein Foyer teilen. Hier kann man in  der Pause bei einem Glas Sekt verweilen ….


Sonrisas y Lágrimas, which we know better as The Sound of Music, is a Christmas treat in the Santa Cruz Auditorium (siehe YouTube Video auf dieser Seite)


Die Außenhaut des Gebäudes ist mit trencadís verkleidet. Millionen Bruchstücke weißer Kacheln verleihen dem Gebäude seinen strahlenden Glanz im Sonnenlicht, aber auch besonders bei Nacht.


Carnaval de Tenerife, die zweit-größte Karnevalsfeier der Welt nach Rio de Janeiro. Hier das Plakat des Jahres 1972 (ein ganz beson-deres Jahr!) auf Fliesen im Gehweg zum Auditorio.

TEA (Tenerife Espacio de las Artes) ist ein multifunktionales Kunst- und Kulturzentrum in Santa Cruz de Tenerife. Auch hier: Allein die Architektur ist sehenswert!

Im TEA  gibt es feste und wechselnde Ausstellungen, die das kulturelle Leben auf Teneriffa bereichern.

Eine der Innenwände mit „Ausblicken“.

Zur Weihnachtszeit stellt fast jeder Ort eine Krippe auf. Eine besonders schöne Krippe mit vielen Details aus dem Leben auf den Kanaren in früheren Zeiten kann man in La Matanza direkt am Ortseingang bewundern.  

In La Orotava gibt es über die Stadt verteilt zahlreiche Krippen, die man nach Plan besuchen kann. Eine mit lebensgrossen Figuren beeindruckt auf dem Platz vor dem Ayuntamento.


Besonders die Kinder kommen aus dem Gucken und Staunen und Fragen gar nicht heraus.


Am Vorabend des 6. Januar ist der farbenfrohe Umzug der Heiligen Drei Könige durch Santa Cruz und La Laguna. Dort warten dann alle Familien am Straßenrand geduldig, bis der Zug kommt.

Man wird sehr  an die Karnevals-umzüge erinnert:  Tolle Kostüme, Musik, Tanzeinlagen und natürlich die Bonbons, die den Zuschauern zugeworfen werden!