REISEN + PROJEKTE

© 2012  www.helge-views.com

HOME REISEN FOTO/FILM BIKEN FLIEGEN KOCHEN MORE
REISEN + PROJEKTE
HOME REISEN FOTO/FILM BIKEN FLIEGEN KOCHEN MORE
Unterkünfte Orte Restaurants Wanderungen Teide Veranstaltungen Tiere/Pflanzen

Orte, die man sich auf Teneriffa ansehen sollte:


Santa Cruz
Empfehlenswert ist eine Fahrt mit der bunten Straßenbahn, mit der man zügig und preiswert von La Laguna hinunter in die Hauptstadt Santa Cruz gelangt.

San Cristobal de la Laguna

kurz "La Laguna", ist Universitäts-stadt. Einen schönen Blick über die Stadt und die Dächer hat man vom Turm der Kirche Iglesia de la Concepcion aus.

La Matanza (das Gemetzel)

Während wir noch gemütlich auf der Terrasse frühstücken, arbeiten unsere Nachbarn schon auf ihren Kartoffelfeldern.

Shoppen in Santa Cruz de Tenerife

Nicht nur vor Weihnachten macht Shoppen in der Hauptstadt Spaß:
Es gibt die kleinen traditionellen Läden, aber auch Kaufhäuser und Shoppingcenter.

Santa Cruz de Tenerife

Das Auditorio ist eine Kongress- und Konzerthalle. Das Gebäude im avant-gardistischen Design des spanischen Architekten Calatrava ist von außen und innen sehr  beeindruckend.

Santa Cruz de Tenerife

Im Hafen von Santa Cruz sieht man historische Segelschiffe, Fährschiffe, Kreuzfahrer und teure Yachten, wie hier die russische Luxusyacht "A"

Marktarkaden in Santa Cruz
Im Markt „Mercado Municipal Nuestra Señora de África“ sind sowohl die Zuckerbäcker-Architektur als auch das Angebot bunt und vielseitig.

Mercado Santa Cruz de Tenerife

Hier können Spanier und selbst versorgende Touristen alles kaufen, worauf man im sonnigen Süden Appetit hat.

Candelaria

An der Meerseite wurden 9 übermanns-hohe Statuen bedeutender Guanchenkönige errichtet: Acayomo, Adjona, Anatervo, Bencomo, Beneharo, Pelicar, Pelinar, Romen und Tegueste

La Montañeta
Nur wenige Kilometer von Santa Cruz entfernt liegt malerisch und bunt die kleine Ortschaft La Montañeta, oberhalb der künstlich angelegten Playa de las Teresitas.

Garachico

am 5. Mai 1706 mit dem Ausbruch des oberhalb des Ortes gelegenen Montaña del Estrecho völlig von Lava übergossen, aber liebevoll und authentisch wieder aufgebaut.

Garachico

ist auch moderner Kunst gegenüber sehr aufgeschlossen! Hier die vom japanischen Künstler Kan Yasuda geschaffene Skulptur mit dem Titel "Tensei Tenmoku" (Tür ohne Tür).

Weihnachtdekoration in Garachico

Hier wird die Außenfassade des Rathauses weihnachtlich geschmückt
– natürlich mit Weihnachtssternen,
die hier aber auch busch- oder baumgroß in den Gärten wachsen.

Garachico

Im Zentrum von Garachico befindet sich die Plaza de Libertad. Um diesen zentralen Platz gruppieren sich viele Sehenswürdigkeiten. Hier genießen wir hier gern einen Café solo.